Blutverdünnung mit Ingwer

Ingwerscheibe - Bild von Sanjay Acharya: http://en.wikipedia.org/wiki/File:Ginger-section.jpgBei einer Bekannten wurde vor einem Jahr festgestellt, dass sie unter einer Fehlsteuerung des Herzens leidet. Ihr Herz schlägt zu schnell und führt dadurch zu einer Verdickung des Blutes, ähnlich als wenn man Sahne mit einem Quirl schlägt. Durch die Verdickung des Blutes kann dieses nicht mehr richtig zirkulieren und das Herzinfarktrisiko steigt erheblich an. So weit kam es bei ihr zum Glück nicht, sondern nur zu einem Schwächeanfall, aufgrund dessen es zu einer genaueren ärztlichen Untersuchung kam.

Zur Verdünnung des Blutes wurde ihr ein starker Blutverdünner, Marcumar, verschrieben.

Mit Beginn der kühleren Jahreszeit hat sie, wie jedes Jahr, wieder damit begonnen, ihren abendlichen Tee mit Ingwer zu trinken. Sie trinkt jeden Abend ein bis zwei Tassen Tee, meist Kräutertee, manchmal aber auch grünen Tee. Immer sind zwei bis drei dünne Scheiben frischen Ingwers in der Tasse, die sie die ganze Zeit über im Tee lässt und am Ende auch isst.

Weil sie regelmäßig, d.h. alle drei bis vier Wochen zur Blutabnahme und Überprüfung zum Arzt muss, wurde schon einige Tage nach der ersten Einnahme von Ingwer festgestellt, dass ihr Blut nun wesentlich dünner war. Schuld daran war die regelmäßige Einnahme von Ingwer.

Hierdurch konnte sie ihre Einnahmemenge von 1 1/2 Tabletten auf eine halbe Tablette reduzieren – insbesondere bei den Nebenwirkungen von Blutverdünnern wichtig.

Moral: Nicht immer sind Medikamente notwendig. Die Ernährung selber kann einiges bewirken.

Weitere Infos zur Fähigkeit von Ingwer, Blutklümpchen zu verhindern, finden sich in dem englisch-sprachigen Buch The Ginger Book (eine deutsche Ausgabe gibt es auch) von Stephen Fulder, Ph.D., auf den Seiten 21-22.

Zusammenfassung

  • Ingwer verdünnt das Blut.
  • Nicht gleich zu Medikamenten greifen, zuerst an die Natur denken.

17 Kommentare:

  1. Hallo gute Info ! Vlt sollten auch mal mehrere ärzte ihre Patienten dahingehend aufklären !!!! Wäre gut statt es dem
    Patienten zu überlassen zu googeln !

  2. Hallo GD, und wie soll der Arzt die Dosierung bei Ingwer Einnahme dosieren, damit das Blut die richtige Verdünnung hat? Das Ingwer das Blut verdünnt ist allgemein bekannt. Nur im oben beschriebenen Fall liegt ein pathologischen Befund vor. Da kann man nicht mehr mit Ingwer-Scheibchen experimentieren.

    • Hallo,
      doch, ich denke schon, dass man da mit Ingwer experimentieren kann. Man kann ja regelmäßig zur Kontrolle, damit eben die verordneten Medikamente reduziert werden. Wichtig ist, dass man täglich die gleiche Menge Ingwer konsumiert. Dann kann der Arzt entsprechend dosieren.

  3. Hallo, ich nehme Falithrom kann ich da auch Ingwer-tee trinken?

    • Hi! Ja, das kannst Du. Falithrom ist ein anderer Name für Marcumar. Wichtig ist, dass Du den Ingwerkonsum stabil hältst und regelmäßig zur Kontrolle gehst, damit der Arzt entsprechend dosieren kann. Dann kannst Du auch nach und nach Deinen Ingwerkonsum steigern. Aber eben mit Kontrolle des Arztes.

  4. Hallo ich nehme schon seit längerem xarelto 15mg 2 mal am Tag. Leider Tabletten aus und konnte auch nicht zum Arzt um die Tabletten verschreiben zu lassen.
    Kann ich stattdessen Ingwertee als Ergänzung des Medikaments xarelto für diesen Abend trinken ??

    • Hallo David,
      auf die Tablette genau können wir das nicht sagen. Ich denke, es wird helfen, aber ob das für Dich speziell ausreichend ist, können wir leider nicht beantworten. Zudem wirkt Ingwer vermutlich nicht ganz so schnell wie Medikamente. Aber schaden kann es meiner Meinung nach vermutlich nicht.

  5. kann man Ingwer tee mit 2x taegicher einnahmen von pradaxa trinken

  6. Falthrom und Marcomar wirken erst nach 2-3 Tagen. Insofern ist es schwierig andere natürliche Blutverdünner hinzuzunehmen. Das geht nur mit fast täglicher INR Kontrolle. Nur wer will das machen? Die Frage ist doch, was, wenn ich mal einen Tag keinen Ingwer habe? Ich kann nicht in der Zeit zurück, um die Falithrom vor 2 Tagen zu erhöhen. Zudem musst du immer 2-3 Tage vorausdenken, ob dieser Fall eintreten könnte. Als Notfall ständig Heparin spritzen wird auch umständlich und der Kasse zu teuer.
    Ein weiteres Problem ist der Ingwer selber. Wer sagt mir, dass jede Knolle die gleiche Wirkung hat? Gibt es Ingwer immer zu kaufen? Davon abgesehen dass die Einnahme exakt gleich sein muss.
    Natürlich ist es interessant, vor allem bei den Nebenwirkungen des Falithrom. Riskant bleibt es jedoch.

    • Vielen Dank für Deine Überlegungen zum Thema. Bei der Bekannten hat es ja geklappt. Wie so oft, es kommt auf die Situation des Einzelnen an!

  7. Hallo ich nehme eliquis 2x5mg tägl darf ich ein Getränk aus ingwer.. Zitrone.. Honig.. tägl Zu mir nehmen

    • Bei täglicher Einnahme eines solchen Getränks sollten Sie Ihre Blutwerte regelmäßig überprüfen lassen, damit ggf die Dosierung des Medikaments angepasst werden kann. So hat das die Bekannte in dem Beitrag gemacht. Also: Rücksprache mit Ihrem Arzt halten!

  8. Ich habe null Ahnung gehabt als ich im Januar 2019 begann Ingwer Tee zutrinken
    Ich war schwär erkältet und habe wenig getrunken .ich habe beschlossen das zu ändern .Ab da trank ich 5bis 6 Tassen Ingwer Tee am Tag .Dann habe meine Periode bekommen. Mir ist sofort aufgefallen das irgendetwas anders ist wie sonst .Mein Blut war viel dünner .Gut oder schlecht ?Und woher kommt es plötzlich ?Sofort habe ich im Internet nachgeschaut und habe diese Artikel gefunden .Und tatsächlich :Ingwer ist Blutverdünner ohne Nebenwirkungen!!!!!!

  9. Hans-Joachim Kietzmann

    Ich nehme Blutverdünner, darf ich Ingwertee trinken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.