Die ketogene Diät schadet nicht

Köstliches Trockenfleisch in Singapur. Was will man mehr, außer etwas Fett?

Die ketogene Diät hat gemäß einer Studie des Johns Hopkins Children’s Center auch über einen längeren Zeitraum keine negativen gesundheitlichen Nebenwirkungen wie Herz-, Kreislauf-, Leber- oder Nierenproblemen.

Das war zu erwarten.

Kohlenhydrate sind für den Menschen ohne weiteres entbehrlich. Einige Völker in arktischen Regionen ernähren sich fast ausschließlich von Fett und Eiweiß und erfreuen sich bester Gesundheit. Ein sehr empfehlenswerter Beitrag (englischsprachig) über die Ernährung der Nenet in Sibiren (zum Großteil gefrorenes, rohes Rentier) findet sich hier.

Manche Paleo-Diäten sind ebenfalls ketogener Natur, weil sie Kohlenhydrate entweder gänzlich ausschließen oder sehr begrenzen.

Das zu bestätigen war jedoch nicht der Grund für die Studie. Eine vorübergehende ketogene Diät wird oft Kindern mit Epilepsie empfohlen, weil sie sehr effektiv Anfälle begrenzen kann. Den Ärzten war nur nicht klar, ob die Diät auf lange Sicht hin gesundheitliche Probleme verursacht. Um das beantworten zu können, wurden zwischen 1993 und 2008 101 Patienten untersucht. Das Alter der Teilnehmer variierte zwischen 2 und 26 Jahren, die Dauer der ketogenen Diät lag zwischen 16 Monaten und 8 Jahren.

Zum Zeitpunkt der Untersuchung waren die Patienten schon seit 8 Monaten bis 14 Jahren nicht mehr auf der ketogenen Diät. Fast 80% der Patienten waren immer noch frei von Anfällen oder hatten 50% weniger Anfälle. Bei den meisten Patienten verschlimmerten sich die Anfälle im Übrigen auch nach Aufnahme einer herkömmlichen Diät nicht. Die einzige negative Nebenwirkung der Diät war, dass Kinder auf der Diät durchschnittlich etwas kleiner waren. Ältere Patienten waren jedoch für ihr Alter normal gewachsen. Die Forscher vermuten, dass Kinder beim Wechsel auf eine herkömmliche Diät das Wachstumsdefizit wettmachen.

Wo haben wir das her?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.