Deoabstinenzler

Die New York Times berichtet über die neue Welle der Deo- und Seifenabstinenzler und, kurz, über die neuen Erkenntnisse über unsere Hautflora, die Antibiotika absondert. Aus eigener Erfahrung kann ich bestätigen, dass Deo und Seife nicht notwendig sind bzw. Seife nicht in dem Maße, wie es uns oft suggeriert wird.

4 Kommentare:

  1. Was benutzt du stattdessen?
    Viele grüße.

  2. Seit ich nur noch (wenig) Olivenöl-Seife benutze zum Waschen und Duschen (2-3 x die Woche), brauche ich kein Deo mehr. Das hängt vielleicht auch mit der Ernährungsumstellung zusammen, weil ich früher schon ziemlich gemüfft habe.

    Jedenfalls spare ich mir die nette Chemiekeule aus den Deos…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.