Ein Marathon auf Zehenspitzen

Und noch mehr Beweise, dass Laufschuhe ungesund sind und Schuhe wie Fivefingers den richtigen Weg weisen. Denn nur wenn Schuhe eine dünne und flache Sohle haben, die den natürlichen unbesohlten Gang erlauben, landet der Mensch biomechanisch optimal auf dem Fußballen bzw. auf der Fußmitte.

Das kann man sehr gut selber testen. Laufe 100 Meter mit Schuhen und anschließend barfuß in der gleichen Geschwindigkeit. Du wirst sehen, dass man mit Schuhen dazu neigt, auf der Ferse zu landen, während man barfuß eher auf dem Fußballen bzw. auf der Fußmitte landet. Denn ohne Schuhe tut das Landen auf der Ferse weh!

Aber zurück zur Studie, die diese Woche in der Fachzeitschrift Nature veröffentlicht wurde (und u.a. von Vibram, dem Hersteller von Fivefingers, unterstützt wurde). Ausdauerläufer in den USA und Kenia wurden auf ihre Laufweise untersucht, zunächst aber in drei Gruppen unterteilt:

1) Läufer, die schon immer barfuß gelaufen sind.

2) Läufer, die schon immer mit Schuhen gelaufen sind.

3) Läufer, die im Erwachsenenalter auf das Barfußlaufen umgestiegen sind.

Die Gruppe der beschuhten Läufer landet zum Großteil (über 75% der US-Amerikaner) auf der Ferse und schickt damit heftige Stöße durch den Körper, die dem zwei- bis dreifache ihres Körpergewichtes entsprechen. Und das um die 1000 Mal pro 1,6 Kilometer! Barfußläufer, hingegen, haben eine sanftere, federnde Laufweise, bei der ihre Füße vorne oder mittig aufkommen.

Daher hat der Mensch auch ein ausgeprägtes Fußgewölbe, das beim Laufen unsere Landung abfedern kann. Dass dieses bei einem Großteil der beschuhten Bevölkerung schwach ist, heißt nur, dass das Fußgewölbe sowie die Fuß- und Wadenmuskulatur gestärkt werden muss, bevor man auf Zehenspitzen einen Marathon laufen kann.

Die Autoren der Studie haben eine interessante Webseite zum Thema Barfußlaufen erstellt. Von dort ist auch folgendes Video eines kenianischen Jugendlichen beim Laufen, der noch nie Schuhe anhatte.

.

.

Und bei diesen beiden Videos sieht man den Unterschied zwischen einer Fersenlandung und einer Landung auf dem Vorderfuß.

.

Fersenlandung

.

Landung auf dem Vorderfuß

Wo haben wir das her?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.